rieckens Eichhof

rieckens Eichhof

ONLINESHOP
                       

 

NEWS

 

JOBANGEBOT

Wir suchen Fahrer(innen) mit PKW-Führerschein als Minijob. Ortskenntnisse nicht erforderlich.

Wir produzieren:

Wir produzieren ohne Gentechnik

Wir sind Mitglied!

Wir sind Mitglied!

mehr über Feinheimisch hier

Erstmal probieren?

Erstmal probieren?

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen rieckens landmilch GmbH und dem Kunden, gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Bestellung, Vertragsabschluss, Vertragsbeendigung
Rieckens landmilch GmbH liefert ohne Mindestabnahmemenge. Der Kunde bestellt per e-mail, Telefon, Fax oder Online-Shop im Internet Milch und Milchprodukte bei rieckens landmilch. Wir nehmen Bestellungen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen an, solange der Vorrat reicht. Der Vertrag zwischen dem Besteller und rieckens landmilch GmbH kommt durch die Annahme unsererseits zustande. Dies kann durch Bestellbestätigung oder durch Lieferung der Ware geschehen. Bitte bewahren Sie Rechnungen und rechtsrelevante Mitteilungen 2 Jahre auf.
Bestellungen und Änderungen sind telefonisch unter 04302-96870 montags bis freitags zwischen 8.00 und 14.00 Uhr möglich. Die Sendung von Bestellungen und Änderungen ist per Fax unter 04302-96869 oder per E-Mail an info@rieckens-landmilch.de oder per online-Bestellung unter www.milchladen.com jederzeit möglich. Eine Dauerbestellung kann jederzeit widerrufen werden.
Abgegebene Bestellungen, Änderungen und Lieferunterbrechungen sind bis zum Werktag vor dem Liefertag bis 10.00 Uhr einzureichen. Für die Auslieferung am Montag ist eine Annahme bis Freitag 14.00 Uhr möglich. Innerhalb dieser Frist kann der Vertrag auch von beiden Seiten gekündigt werden. Nach dem Eingang der Bestellung liefert rieckens landmilch GmbH zum gewünschten bzw. nächstmöglichen Liefertermin.

3. Preise
Die von rieckens landmilch GmbH genannten Preise, sind Endverbraucherpreise und schließen die in Deutschland gültige gesetzliche Mehrwertsteuer ein.
Für jede Lieferung wird eine Pauschale berechnet unabhängig von der Bestellmenge. Preise und Pauschale beziehen sich auf die jeweils gültige Preisliste.
Rieckens landmilch GmbH arbeitet überwiegend mit Mehrwegbehältern. Diese Behälter werden durch die Auslieferfahrerinnen und -fahrer im Rahmen der Belieferung wieder abgeholt.
Für Privatkunden stellt rieckens landmilch GmbH für Mehrweggebinde kein Pfand in Rechnung. Nur Leergut in einwandfreiem und sauberen Zustand ohne Deckel wird von den Auslieferfahrerinnen und -fahrern zurückgenommen. Bei Verlust behalten wir uns vor, den Anschaffungswert in Rechnung zu stellen.
Für Wiederverkäufer stellt rieckens landmilch GmbH Pfand in Rechnung in Höhe von 1,- € für Becher und 1-l-Flaschen und 3,- € für 2-l-Flaschen. Ausschließlich Leergut in einwandfreiem Zustand ohne Deckel bei Pfandflaschen und mit Deckel bei Pfandbechern wird von den Auslieferfahrerinnen und -fahrern zurückgenommen. Die Pfanderstattung erfolgt gemäß Eintrag auf dem Lieferschein.

4. Lieferservice, Lieferzeit und Verfügbarkeit
Je nach Ort, Stadt- oder Ortsteil liefert rieckens-landmilch im Rhythmus Montag und Donnerstag, Dienstag und Freitag, Mittwoch und Sonnabend. An Feiertagen erfolgt keine Auslieferung. Die Lieferung fällt dann ersatzlos aus.
Können einzelne Artikel mangels Verfügbarkeit nicht geliefert werden (z.B. Sortimentsveränderungen oder Winter- bzw. Sommerprodukte), liefert rieckens landmilch GmbH in Art, Qualität und Preis vergleichbaren Ersatz.

5. Fälligkeit und Zahlung
Unsere Forderung wird fällig mit Lieferung, wird aber gestundet bis zum Monatsende. Die Rechnungsstellung erfolgt im Nachhinein nach Ablauf eines Monats. Die Zustellung erfolgt per email, per Post oder per Auslieferfahrerinnen und -fahrer. Der Rechnungsbetrag wird sofort fällig. Der Besteller kann per SEPA-Basis-Lastschriftverfahren, per Überweisung oder bar bei der Auslieferungsfahrerin / dem -fahrer bezahlen. Bei Zahlung im SEPA-Basis-Lastschriftverfahren erklärt der Besteller ausdrücklich, dass er rieckens landmilch GmbH zum Einzug fälliger Beträge von dem angegebenen Bankkonto ermächtigt. Grundsätzlich erfolgt der Einzug zum ersten Tag des Folgemonats nach Rechnungsstellung zum Monatsletzten. Bei individuellen Rechnungen erfolgt der Einzug am Folgetag nach Rechnungsstellung. Diese Information erscheint auf jeder Rechnung als Pre-Notifikation. Der Besteller versichert, dass das angegebene Bankkonto eine hinreichende Deckung aufweist. Bei eventuellen Rücklastschriften, die nicht auf Fehler der rieckens landmilch GmbH zurückzuführen sind, werden die von den Banken berechneten Gebühren in Rechnung gestellt.
Befindet sich der Kunde 14 Tage nach Rechungsstellung mit der Zahlung im Verzug, so muss er Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zahlen, wenn weder der Kunde noch die rieckens landmilch GmbH einen niedrigeren bzw. höheren Schaden nachweisen. Die Verzugszinsen fallen bei Überschreitung des Zahlungsziels auch ohne Mahnung an. Mahngebühren als Ersatz für Auslagen können zusätzlich berechnet werden.
Bei nicht geleisteter Zahlung, wird nach 14 Tagen ab Rechnungsdatum die Lieferung eingestellt.

6. Datenschutz
Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Diese Daten werden von rieckens landmilch GmbH geschützt. Der Besteller hat das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten sowie jederzeit das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser personenbezogenen Daten. Auf Wunsch des Bestellers werden die persönlichen Kundenstammdaten sofort berichtigt, gesperrt oder gelöscht. Eine Löschung kommt jedoch erst in Betracht, wenn der Bestellvorgang vollständig abgewickelt ist und keine Forderungen mehr bestehen. Die Löschung erfolgt unter Berücksichtigung der Einschränkungen durch das Finanzamt.

Großbarkau, Dezember 2013