Möchten Sie regelmäßig per E-Mail informiert werden? Wir halten Sie mit „rieckens Milchboten“ immer auf dem Laufenden z.B.:
• Neuigkeiten vom Hof • rieckens Hofküche kocht • Wissenswertes • Produktneuheiten • Schlachttermine • Veranstaltungen

Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.

Bei der Milchbotenbestellung erhalten Sie aus rechtlichen Gründen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

rieckens Milchboten abbestellen

rieckens landmilch

Natürlich ohne Chemie und Gentechnik  

Keine wertvolle und gesunde Milch ohne hochwertiges und natürliches Futter. Ganz im Sinne der Prinzipien nachhaltiger Kreislaufwirtschaft produzieren wir einen Großteil unseres Futters auf unseren eigenen Weiden – und zwar ohne Einsatz von Chemie oder Gentechnik. Wir nutzen ausschließlich zertifiziertes Bio-Saatgut, damit sich gesunde Pflanzen entwickeln, die auf traditionelle Weise durch Mist, Gülle und Kompost zurückgeführte Nährstoffe problemlos verwerten können.   

Vom Frühjahr bis in den späten Herbst grasen unsere Tiere unter freiem Himmel und ernähren sich von unseren Weideflächen. Auch unser Winterfutter bauen wir selbst an. Drei bis fünf Grasschnitte aus dem Sommer lagern wir in sogenannten Flach- oder Fahrsilos. Die bestehen aus einer Bodenplatte und Seitenwänden, werden mit zwei Schichten wiederverwertbarer Planen abgedeckt, mit einem speziellen Netz gegen Vögel geschützt, mit Sandsäcken luftdicht verschlossen und schließlich mit Reifen beschwert.

Müssen wir doch einmal zufüttern, kaufen wir ausschließlich regional produziertes Futter ein und verzichten dabei auf importierte Pflanzen, wie zum Beispiel Soja. Durch diese regionale Ausrichtung steht unserer Herde im ganzen Jahr natürliches Futter in einer besonderen Vielfalt zur Verfügung, die unsere Tiere sehr zu schätzen wissen.